Naturheilkunde

Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) ist eine Jahrtausendealte Lehre zur Verbesserung und Aufrechterhaltung der natürlichen und gesunden Körperabläufe.

Die Natur hält für unterschiedlichste Lebensphasen ganz viele wunderbare Heilmittel bereit. Ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper und ein Achten seiner Bedürfnisse ist meist schon ein erster Schritt auf dem Weg zu einer Veränderung und Gesundung.

Die Frauenheilkunde und die natürliche Sexualmedizin bilden in meiner Arbeit einen Schwerpunkt. Dies können Themen rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit, Wechseljahre und Menopause sein. Oder wie Frau oder Mann die Lust mit Ernährung und pflanzlichen Mitteln unterstützen kann. Welche Produkte speziell zur Intimpflege geeignet sind und welche den Hormonhaushalt unterstützen.

Aufgrund eines ausführlichen Erstgespräches (in der Regel 90 Minuten) erstelle ich für Sie ein persönliches Konzept zur Stärkung der Gesundheit. Dies umfasst je nach Anliegen und Wunsch ein Ernährungskonzept, Ernährungsergänzungen, pflanzliche Mittel, homöopathische Mittel und Fussreflexzonen Therapie.

Ich unterstütze Sie bei medizinischen Anliegen mit einer ganzheitlichen Begleitung.

Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer.
Kosten pro Therapiestunde: CHF 130.-

 

Natürliche Sexualmedizin

Viele Probleme mit dem Becken, mit der Menstruation, Reproduktion oder der Sexualität lassen sich mit einem ganzheitlichen medizinischen Ansatz neu verstehen. Das sich vieles in unserer Sexualität niederschlägt ist nicht erstaunlich, da wir doch für unsere sexuelle Entwicklung nicht viel Unterstützung erhalten, wenig gehaltvolle Informationen und viel Scham und Halbwissen unseren Umgang damit prägen.

Dasselbe gilt für die Geschlechtsorgane, bei Männern wie bei Frauen. Beispielsweise gehört schmerzhafte Sexualität für viele Frauen zu den alltäglichen Erfahrungen. Das muss aber nicht sein und lässt sich oft in einem Prozess der Steigerung des Körpergefühls und des Entdeckens der eigenen Bedürfnisse beheben.

Auch Lust und Begehren oder deren Abwesenheit lassen sich in einem solchen Kontext verstehen. Die ganzheitliche Sexualmedizin stellt immer den Menschen in seiner jetzigen Situation mit seinen individuellen Bedürfnissen und Erfahrungen in den Vordergrund und schaut, was es braucht, um von diesem Punkt an weiter zu kommen.

Ernährungsberatung

Über Wirkstoffe aus der Natur wird das Gleichgewicht des Körpers widerhergestellt und ihm somit geholfen, sich selbst zu heilen und zu regulieren. Dies kann über die Einnahme von Heilkräutern und Vitalstoffen und eine gesunde Ernährung gefördert werden.

Es geht dabei nicht um Kalorienzählen, sondern darum, eine für Sie geeignet Ernährung zu finden die in ihr Leben passt und die ihnen gut tut. Sie soll der Prävention dienen und die Vitalität unterstützen.

Auch hier beschäftigen mich die alten Kenntnisse über Wirkungsweisen von Gewürzen, Kräutern und Lebensmitteln, die die lustvollen Aspekte des Lebens in den Vordergrund stellen. Die aphrodiesische Küche bietet ganz wunderbare Möglichkeiten, sich selbst oder einer Partnerschaft etwas Gutes zu tun, uns zu beleben, zu erquicken und uns neu erfinden zu lassen.

Fussreflexzonen Therapie

Die Fussreflexzonentherapie (nach Hanne Marquardt) ist eine kräftige Fussmassage, bei der einzelne Organe und Organsysteme zur Selbstheilung angeregt werden. Da die Organ-und Gewebsfunktionen entscheidenden Einfluss auf unsere Psyche haben, trägt eine Fussreflexbehandlung auch zur Besserung psychischer Symptome bei.

Die verschiedenen Therapieformen finden Anwendung bei:

  • Akuten und chronischen Krankheitsprozessen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Stresszuständen, Erschöpfung und psychischen Spannungszuständen
  • Migräne
  • Infektanfälligkeit
  • Zyklusstörungen
  • Störungen der Libido
  • Klimakterischen Beschwerden
  • Chronischen Blasenbeschwerden
  • Verdauungsbeschwerden